AKTUELLES

Termine, Veranstaltungen, Neuigkeiten

DENKSTATTxSchneeberg_Holzgestaltung_028.

Montag, 30. Mai 2022, 19 Uhr

DENKSTATT ERZGEBIRGE, Waldweg 2

DENKSTATTabend

»Selbständig oder angestellt«

Am 30. Mai soll es um das Thema »Selbständig oder angestellt« gehen. Auch das in lockerer Atmosphäre, gern mit Erfahrungsberichten, Fragen und Meinungen. Hier kann auch eine Diskussion zum Thema Meisterpflicht (wichtig oder hinderlich für Neugründungen gehen?) Inhalt sein.

 

Montag, 16. Mai 2022, 19 Uhr

DENKSTATT ERZGEBIRGE, Waldweg 2

DENKSTATTabend

Am 16. Mai wollen wir gestalterisch anhand unserer Steckfigur des »DENKSTATT Engels« mit Formen, Holzarten und Gesichtsausdrücken spielen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 

Montag, 2. Mai 2022, 18 Uhr

DENKSTATT ERZGEBIRGE, Waldweg 2

DENKSTATTabend

»Kirschblütenfest«

 

Wir wollen im Garten unter den Kirschbäumen einen bunten Themenabend veranstalten und unternehmen eine Reise nach Japan. Das Erzgebirgische Kunsthandwerk und Holzspielzeug besitzt in Japan einen hohen Stellenwert. Viele Kunsthandwerker waren schon in dem Land zu Gast und auch unser Museum hat enge Verbindung zu Gestaltern und Produkten aus dem Fernen Osten. Unter anderem wird Konrad Auerbach, Museumsdirektor des Spielzeugmuseums, über seine Begegnungen mit dem Gestalter Aquio Nishida berichten und zeigt außerdem einen Film über die »Japan-Sammlung« des Museums. Weiter berichten Lutz Reichel und Elisabeth Graupner über die Japanverbindungen und Reisen ihrer Werkstätten.

Der Abend beginnt ausnahmsweise schon um 18 Uhr!

 

Montag, 4. April 2022, 19 Uhr

DENKSTATT ERZGEBIRGE, Waldweg 2

3. DENKSTATTabend

 

Den dritten Abend wollen wir unter den provisorischen Arbeitstitel »Material- und Arbeitsbörse« stellen. So viele (zum Teil seit Jahrzehnten) nicht mehr verwendete Teile oder Holzreste schlummern auf Dachböden oder Schuppen… Was passiert damit?  Genauso gibt es bei Unternehmen immer wieder Stoß- und Dürrezeiten. Wie kann man sich dabei gegenseitig unterstützen, um Aufträge in der Region zu halten? Wir wissen, auch hier gibt es ein Für und Wider. Darüber wollen wir sprechen. Zum Gesprächseinstieg zeigen wir allen Interessierten eine Ideenskizze für eine »digitale Teile- und  Arbeitsplattform«. 

Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten. Eine Anmeldung ist erwünscht. Melden Sie sich gerne.

Aktuelle Infos auch immer auf Instagram: